Reiskocher Know How

Reis war vor Jahrzehnten vor allem in Asien die Grundlage für die Ernährung.
Dies hat sich aber mittlerweile geändert, nunmehr ist Reis auch für die Mitteleuropäer mehr und mehr zur Ernährungsergänzung geworden.

Reis in seiner Naturform ist sehr gesund und leicht verdaulich. Viele schätzen am Reis die reiche Quelle komplexer Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel gleichmäßig anheben. Die Folge hieraus ist: Körper und Geist werden konstant in einer Balance gehalten.

Ein wichtiges Kriterium für den Verzehr von Reis ist für den Personenkreis von großer Bedeutung, die Probleme mit Gluten haben. Sie können Reis als Alternative anderen Getreidesorten vorziehen.

Reiskocher:

Entscheidend für die ordnungsgemäße Zubereitung ist ein hierfür geeigneter Reiskocher.
Dieser muss unbedingt in der Lage sein, den Reis über viele Stunden warm zu halten, ohne dass die Konsistenz vom Reis dabei verloren geht.

Warum Sie einen Reiskocher kaufen sollten

Jedem von uns ist das sicherlich schon einmal passiert: Sie kochen in einem x-beliebigen Topf Reis und der brennt Ihnen dann an. Eine Katastrophe! Das Essen ist versaut, das Geschirrspülen – schon sonst ein lästiges Übel – gerät vollends zu einem unfreiwilligen Kraftakt.

Hier hätten Sie dringend einen Reiskocher gebraucht. Durch seine geniale Antihaftbeschichtung lässt er den Reis nicht anbrennen. Die Säuberung des Reiskochers ist nach der Zubereitung ein Kinderspiel. Ein feuchter Küchenschwamm genügt – ganz einfach!
Ein guter Reiskocher verfügt über eine sogenannte Abschaltautomatik. Der Vorteil, Sie brauchen nicht ständig den Kochvorgang im Auge behalten. Ihre Verweildauer in der Küche verkürzt sich, es bleibt Zeit für andere Aufgaben.
Die neueste Technik auf dem Gebiet der Reiskocher hat Kocher mit einer integrierten Induktionsheizung zusammen mit einem Druckhochverfahren hervorgebracht.
Diese Hightech Kocher lassen den Reis noch schnell gar werden mit deutlichem Plus, was den Geschmack des Kochguts angeht.

später essen – kein Problem

Die überwiegende Anzahl von Reiskochern beinhalten ein sehr sinnvolles Feature: gemeint ist das Warmhalten. Diese praktische Funktion werden Sie schnell schätzen lernen. Es kommt doch ab und zu vor, dass Gäste sich verspäten, oder Sie es sich mit der Essenszeit anders überlegt haben. All dies ist kein Grund zum verzweifeln, ein guter Reiskocher meistert auch diese Aufgabe mit Bravour.

Energie und Umwelt

Energie ist und wird immer teurer – leider!
Der Kauf eines guten Reiskochers ist genau für dieses Problem eine sehr sinnvolle Anschaffung. Da der Reis im Reiskocher gegart und nicht im Topf auf dem Herd gekocht wird, ist dieser Vorgang allemal energiesparend. Guter Nebeneffekt: Sie schonen nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt!

Reis in der Mikrowelle kochen – geht das?

Selbst in einer Mikrowelle lässt sich Reis sehr gut zubereiten. Hier braucht es den speziellen Mikrowellenreiskocher. Ein für diesen Kochzweck entwickeltes Luftzirkulationssystem garantiert, dass der Reis schonend gegart wird. Dies geschieht im gleichen Tempo wie bei einem normalen Reiskocher.
Mit diesem Mikrowellen Reiskocher sind Sie räumlich nicht beschränkt. Anwendungen für diesen Typ gibt es für unterwegs, im Büro und kleineren Küchen.

Zusammenfassung der Typen

  • normaler Reiskocher
  • Druck Reiskocher
  • Induktionsreiskocher
  • Mikrowellen Reiskocher

Alle diese Reiskocher Typen sind im Fachhandel in verschiedener Ausführung und Hersteller übergreifend in jeder Preislage vorhanden.

Wichtig ist, dass der Kunde den für seinen Zweck geeigneten Reiskocher kauft.
Der Fachhandel wird hier mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.